Neugierig auf alles, was sich uns offenbart…

Für uns, 2 mutige Schaumburgerinnen,
gibt es nicht den ultimativen Lieblingsplatz. Wir streifen immer wieder durch das Schaumburger und angrenzende Land, neugierig auf alles was sich uns offenbart, ob es die Natur, die Kultur oder auch Geschichte ist. So brachte uns diese Tour nach Winzlar mit anschließender Wanderung zum Aussichtsturm. Dabei durften wir das muntere Treiben der Schwalben in den Beobachtungshütten beobachten, gingen durch einen schönen Heckenbogen und wurden am Ende dieses Durchgangs mit einen wunderschönen Blick über das Steinhuder Meer belohnt.

Kornelia

Auf Sommertour mit Maik B.

Diesen tollen Blick durfte ich während meiner diesjährigen Sommertour mit meinem Lastenfahrrad einfangen. Die Kapellenhöhe, die zu Wölpinghausen gehört, gehört ebenso zum Naturpark Steinhuder Meer, nur 10 Kilometer von Steinhude entfernt. Von dort hat man einen wunderschönen Blick in die Schaumburger Tiefebene und auf das Steinhuder Meer.

Maik Beermann MdB

Lust auf Mut?

Lust auf Mut?! Konzert im Stadtpark Stadthagen am 30.08.2020 von 15:00 bis 19:00 Uhr

Unter dem Motto „Lust auf Mut?!“ laden wir euch zu einem ganz besonderen Nachmittag in ganz besonderer Kooperation ein: Das Lusthaus Stadthagen und das Schaumburger Bündnis gegen Depression präsentieren am 30.08.2020 zwischen 15:00 und 19:00 Uhr drei ganz intensive Musikprojekte im wundervollen Ambiente des Stadtparks. Ähnlich wie bei den vergangenen Veranstaltungen können alle Interessierten einfach ihre Picknickdecke mitbringen und es sich gemütlich machen.

NEWS UPDATE: fast 100qm überdachte Zeltfläche garantieren euch einen trockenen Sitzplatz. Auch für Decken und Kissen sorgen wir, aber bitte bringt viele Picknickdecken mit, damit sich der Po trocken bleibt!!!

Für den Getränkeverkauf ist gesorgt, ebenfalls steht ein Kuchenbuffet zur Verfügung, außerdem können arabische Snacks und afghanische Leckereien erworben werden.

Auf corona-konforme Anstandsregeln ist zu achten, auch müssen aufgrund der aktuellen Situation persönliche Daten aller Gäste erhoben werden. Während der Konzerte wird der „Hut“ rumgehen, um einen Beitrag für die Musiker*innen wird freundlich gebeten.

Weitere Infos zur Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/581620862516982?active_tab=about

Draisinentour von Rinteln ins Extertal…

Wer Lust auf eine außergewöhnliche “Rad-Tour” zu Zweit, zu Dritt oder zu Viert hat…,
… denen können wir eine Draisinentour von Rinteln ins benachbarte Extertal durch eine schöne Landschaft mit Ausstiegs- und Wandermöglichkeiten an gut angelegten Rastplätzen empfehlen.

Das Sonnentor in Bückeburg

Das Sonnentor befindet sich im Schlosspark in Bückeburg, hinter dem Schloss in Richtung Schwefelquelle.
Mut macht uns in der Natur zu sein und dort auch unter „Corona-Bedingungen“ Kontakt zu Menschen haben zu können.
Die AG Depression im höheren Lebensalter

Ein Ort meiner Kindheit…

Ein Ort meiner Kindheit

Der Försterteich im Flecken Hagenburg ist für mich wieder ein Ort geworden, an dem ich gerne nach der Arbeit bin um einen Moment runter zu kommen und für mich zu sein.
Grade im Sommer vermittelt mir das Rauschen der Wasserspiele ein angenehmes Gefühl.
Der Ort ist deswegen so besonders, weil ich diesen als kleines Mädchen immer mit meinem (leider schon verstorbenen) Opa aufgesucht habe. Wir haben die Enten beobachtet und auf dem kleinen Spielplatz (den es leider nicht mehr gibt) getobt.
Heute setzte ich mich auf eine Bank oder auf die Wiese und erinnere mich gerne an diese schöne Zeit zurück.

Sabrina

The Body Keeps The Score- Bouldern und Bergsteigen am Hohenstein

Mein Lieblingsplatz in der Region ist der Hohenstein.
Nachdem ich 2018 nach 20 Jahren Arbeit meinen Job verloren hatte und kurze Zeit später mit Herzproblemen in der Sana-Klinik in Hameln lag, habe ich für mich das Bouldern und Bergsteigen entdeckt. Es hilft mir ungemein, die körperlichen Symptome und Auswirkungen einer starken Depression zu behandeln – The Body Keeps The Score.
Wer die übliche Touristenroute hinauf nicht nehmen möchte, der kann auch gerne mal den alten Zustieg zu den Wänden nehmen. Einfach nach dem Parkplatz Kreuzsteinquelle in Richtung Baxmannbaude gehen und gleich nach der großen Rasenfläche rechts ab durch den Wald. Dann immer hübsch geradeaus und bis zum Klippenweg hinauf. Am Grünen Altar dann noch schnell die Boulderwand hinauf und schon ist man da =)

Tim

Über den Schaumburger Tellerrand hinaus- Das Bodetal im Harz

Das Bodetal ist im Harz.
Wir sind dort schon mehrfach, und im Juli zuletzt, von Treseburg nach Thale gewandert. Es ist wunderschön da.
Wandern in der Natur ist absolute Entspannung!

Gudrun Oe.

Und dann die Pause im Cafe´ Weserscheune

Die ganze Strecke ist toll zum Radeln.
Im Cafe Weserscheune haben wir Pause gemacht.
Es ist sehr schön dort und man sitzt direkt am Weserradweg mit Blick auf die Weser.
Bewegung an der Luft ist toll – und Radfahren sowieso!!!!!

Gudrun Oe.

Auf der Bank im Harrl werden alle Sorgen kleiner…

Diese idyllische Bank steht im Bückeburger RuheForst im Harrl. Vor allem in den Abendstunden wird alles Grün von der Sonne in ein sanftes Licht getaucht. Dann sind alle alltäglichen Sorgen auf einmal viel kleiner… Martina

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.